Blau-Weiß-Archiv

Saison 2017 / 2018 Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 I. Männer II. Männer Jugendbereich Tischtennis Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

F & G-Junioren - Saison 2013/2014

Saisonabschlussparty 2013/14 der F & G-Junioren

am 22.06.2014 in Pessin

Als wir uns zu einer „Saisonabschlussparty“ entschieden hatten, wussten wir nicht so wirklich auf was wir uns da einlassen würden! Einerseits hatten wir bei den einzelnen Trainingseinheiten in den vergangenen Wochen und Monaten immer eine Menge Kinder (irgendwo zwischen 20 und 30, es waren aber auch schon über 30) in unterschiedlichen Zusammenstellungen. Anderseits kannten wir viele Eltern nur von „weitem“ und konnten die Unterstützung zu einer ersten gemeinsamen Abschlussparty schwer einschätzen und dann hatten wir den Termin auf einem Sonntag gelegt, da die Männerteams am Samstag auch den Saisonabschluss feiern wollten!
So waren also mehrere Konstellationen möglich:
Entweder wir stehen fasst alleine bzw. mit wenigen Kindern auf dem Pessiner Sportplatz oder aber wir hatten fasst ein kleines „Dorffest“ (mit vielleicht 100 Personen) zu organisieren/durchzuführen! Nicht ganz eine Woche vor dem „Feiertermin“ waren nicht allzu viele Anmeldungen bei uns eingegangen und wir gingen mehr von einer ruhigeren Party aus! Aber knapp drei Tage vor dem Sonntag kristallisierte sich doch eindeutig die andere Variante (Dorffestcharakter) heraus, denn ca. 85 Personen waren gemeldet!!! Also konnten wir doch mit großzügiger Unterstützung rechnen!?
Die Party war als „Mitbringparty“ organisiert (wenn jeder etwas mitbringt, ist auch für jeden etwas da). Das hat in den vergangenen Jahren immer ganz gut geklappt und bei dem Aufbau eines neuen Mannschaftsgefüges wollen wir natürlich unsere „neuen Eltern“ von Anfang an mit einbeziehen…
…denn ohne die Hilfe und Unterstützungen der Eltern/Großeltern usw. kann und wird eine Mannschaft im Kinderfußball nicht bestehen können!!!
Los ging’s um 10.00 Uhr. Gemeinsam wurde alles aufgebaut. Für Essen und Trinken sorgten die Eltern/Großeltern reichlich und Niels hatte seinen großen Grill mitgebracht! Alex organisierte eine Hüpfburg und reichlich Spiele und so konnte die Party starten. Aber erst mal kam der Regen! Tobias hatte das wohl geahnt und vorgesorgt. Sein großes Zelt wurde schnell aufgebaut und diente so als Riesenregenschirm für Alle. Zu diesem Zeitpunkt dachten wir, unserer Party wird vom Regenwasser weggespült! Aber nach einem kurzen heftigen Schauer war alles vorbei. Die Sonne schien fasst wieder und wir konnten endlich beginnen.
Bei verschiedenen Spielen wie z.B. Zielschiessen, Torwandschiessen, Sackhüpfen und Gummistiefelweitwerfen konnten Jung und Alt ihre Geschicklichkeit beweisen! Zwischendurch/Mittags wurde der Grill angeschmissen. Wurst, Fleisch, verschiedene Salate, Obst, Kaffe und Kuchen waren ja genug da…auch Getränke!
Fußball wurde natürlich auch gespielt!
Auf das Duell Kinder gegen ihre Eltern/Großeltern haben unsere Jüngsten schon lange gewartet. Jetzt konnten sie mal zeigen, was sie in den vergangenen Monaten in den vielen Trainingseinheiten schon alles „gelernt“ habenJJJLLL!!!??? Unter der Leitung des jüngsten Schiedsrichters des Vereins, Justin Friese, kämpften die Kinder auf jedem Quadratzentimeter des Spielfeldes für einen Torerfolg! Die Erwachsenen hielten natürlich „ehrgeizig“ dagegen!
So entwickelte sich ein „ aktionsreiches fasst verbissen geführtes Spiel“ (hört sich schlimmer an als es war) und der recht pingelig pfeifende Schiri hatte jede Menge zu tun!!! Zahlreiche gelbe und rote Karten wurden verteilt und eigentlich hätten die Kinder gegen eine stark, sehr stark dezimierten gegnerischen Mannschaft auf dem Platz ihr Spiel in aller Ruhe zu Ende spielen können! Letztendlich kam es dann, wie so oft, gaaaaaanz anders!
Wegen mehrfachen/massiven „Spielerzusammenrottungen“ und „Schiedsrichterausschreitungen“ musste das Spiel oft unterbrochen werden und in den Wirren der vielen Spielunterbrechungen verlor der Schiri dann zu allem übel auch noch den Überblick über den Spielstand! Aber dann, nach vielen heftigen Diskussionen einigten sich die beiden Mannschaften und der „unparteiische“ Schiri am Ende des Spiels auf einen leistungsgerechten Endstand von (sagen wir mal) 8 zu 8 und ALLE hatten einen Grund zur „Freude“!!!???JJJ

Abschließend möchte ich sagen:
„Es war ein gutes, erstes Saisonabschlussfest mit sehr guter Beteiligung“!
Vielen Dank an allen Eltern und Großeltern für die großzügigen Unterstützungen bei dieser Party aber auch für die abgelaufene „Saison“.
Wir hoffen natürlich, dass wir auch in der kommenden Saison, bzw. den „nächsten Jahren“ sehr viele Unterstützungen von Euch bei dem Aufbau unserer neuen Kindermannschaften erhalten werden!!!
Vielen Dank an den „neuen“ Schiedsrichter Justin Friese für seinen Einsatz, auch als Schiri bei unseren Freundschaftsspielen!
Vielleicht entschließt sich Justin doch für eine künftige Schiedsrichterausbildung!
Zum einen haben wir endlich auch mal einen jungen Nachwuchsschiri im Verein und zum anderen haben wir so einen qualifizierten Schiri für unsere Heimspiele ab der neuen Saison zur Verfügung!!!
Ein sehr sehr sehr großes Dankeschön geht an dieser Stelle an meinen/unseren Trainerkollegen Alex Friese, Tobias Tutschke, Niels Liebermann und Alois Pielock.
Zwei oder dreimal pro Woche stehen wir gemeinsam auf dem Sportplatz und schlagen uns unsere kostbare „Freizeit“ mit den Kindern um die Ohren!
Nicht weil wir es müssen, sondern weil wir es wollen und gerne machen (…nicht immer… aber meistensJJJ)!
Ich hoffe, dass wir alle gemeinsam in den nächsten Jahren mit den Kindern (…und Eltern…) noch viel „Freude“,…Arbeit sowieso…haben und das sich euer/unser Einsatz und der „Trainingsfleiß“ der Kinder bald in den ersten Erfolgen zeigen wird!!!

Ich wünsche ALLEN schöne Ferien, schönen Urlaub, einen schönen Sommer und hoffe, dass wir alle Kinder zum Trainingsauftakt am Montag den 11.08.2014 ab 16:30 Uhr auf dem Sportplatz in Pessin wieder sehen (die Urlauber natürlich später)!!!

Bernd Mösenthin

 

Allgemein