Blau-Weiß-Archiv

Saison 2017 / 2018 Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 Saison 2007 / 2008 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Verein Saison 1997 - 2007

Kalender

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

Pessin II : Grün-Weiß Golm (04.05.2008)

 

Ergebnis

Pessin II : Grün-Weiß Golm - 3 : 4 (0:0)

Tore

1:0 (59.) Martin Krause, 1:1 (63.), 2:1 (73.) Jens Statzkowski, 2:2 (77.), 2:3 (82.), 2:4 (83.), 3:4 (89.) Robert Gutsche

Heimstärke nicht ausgenutzt

Das heutige Punktspiel, war heute durch den Einsatz von Spielern der Alten Herren, ein sehr robust geführtes Spiel. Es war zwar kein hartes Spiel, aber die Golmer fanden keine Mittel in der ersten Halbzeit, um an ihnen vorbei zu kommen. So waren die Gäste in den ersten 20 Minuten überlegen, aber zählbares sprang dabei nicht heraus. Dann zeigten aber die Pessiner das sie selber auch das Spiel gestalten können und erarbeiteten, besonders durch Ralf Reske und Jens Statzkowski, das sie auch torgefährlich werden können. Drei dicke Möglichkeiten waren da, aber keine konnte genutzt werden. So ging man torlos in die Halbzeitpause.
Beim Beginn der zweiten Halbzeit ahnte noch keiner, was das für eine Halbzeit sein wird. Anfangs versuchte es Golm weiter zu dominieren und Pessin versuchte zu Kontern. So geriet die Pessiner Abwehr erst in der 55. Minute arg in Gefahr, doch nichts brannte an und als Martin Krause in der 59. Minute die 1:0 Führung erzielte, war der Jubel recht groß. Die Golmer gaben jetzt richtig Gas und erzielten vier Minuten später auch den Ausgleich. In der 73. Minute gab es im Golmer Strafraum ein Foulspiel und den fälligen Strafstoß nutzte Jens Statzkowski zur 2:1 Führung. Die Golmer brauchten wieder nur vier Minuten um den Ausgleich zu erzielen. Dann wurde es etwas ruhiger und Golm besorgte dann mit einem Doppelschlag (82., 83. Min.) den angeblichen KO. Die Pessiner spielten darauf die Golmer regelrecht an die Wand. Lattentreffer in der 86., 88. Minute waren nicht genug, Robert Gutsche verkürzte in der 89. Minute auf 3:4. Ein weiterer Strafstoß wurde nicht gegeben und als der Ball in der Nachspielzeit nach Eckball die Linie entlang rollte und kein Pessiner es schaffte ihn über die Linie zu drücken, da war die Pessiner Niederlage perfekt. Ein glücklicher Dreier für Golm und hängende Köpfe bei Pessin.
(Detlef Krüger)

Es spielten für Blau-Weiß

Christian Schulz (Cap.), Olaf Hoffmann, Harald Busch, Enrico Pfitzer, Ralf Reske, Florian Tietz, Mike Liniek, Martin Krause, Jens Statzkowski, Chris Lohrmann, Robert Gutsche - Ab der 46.: Martin Krebs, Philipp Pritzkow

Zurück

Pessins langer Weg zum 1:0 und Golms Antwort das 1:1, vorher hätte Golm bereits fast geführt - Copyright by © Sengebusch

Weiter

Zurück

Der Elfer verwandelt, das macht die Sicherheit der "Alten Herren" auf dem Platz. Auch vorher gabs schon Chancen und danach auch. Nur die Latte war heut zu oft im Weg! - Copyright by © Sengebusch

Weiter

Zurück

Golm antwortete auf die Pessiner Führung mit 2,5 Toren und Pessin scheiterte vorm Golmer Tor - Copyright by © Sengebusch

Weiter

Zurück

Einmal noch wurde Pessins streben in Richtung Golmer Tor belohnt, allen anderen fehlte das Quäntchen Glück zum Schluss! - Copyright by © Sengebusch

Weiter

Allgemein