Blau-Weiß-Archiv

Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Girl Power Kegeln Verein Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

Pessin II : SG Eintracht Fiesack II (02.08.08)

Testspiel

 

Ergebnis

Pessin II : SG Eintracht Friesack II - 2 : 2 (1:1)

Tore

1:0 (21.) Stefan Thiemann, 1:1 (43.), 2:1 (53.) Kevin Baltrun, 2:2 (76.)

Spielbericht

Friesack begann wie erwartet recht stark und zeigte viele sehenswürdige Spielzüge. Dabei waren sie nicht in der Lage ihre Überlegenheit in Tore umzusetzen. Die neue Pessiner Zweite konnte nur mit Kampf und geradlinigen Spiel nach vorn gegenhalten. Die Pessiner schossen mehr auf das Tor des Gegners und so landete ein 20m Schuss von Stefan Thiemann in der 21. Minute in den linken Torwinkel. Danach bestimmte Friesack weiter das Spiel und erst in der 43. Minute gelang ihnen der verdiente Ausgleich.
In Hälfte 2 eigentlich das gleiche Bild wie in der Halbzeit zuvor, doch wurden die Pessiner besser. Einen Alleingang in der 53. Minute schloss Kevin Baltrun mit der erneuten Führung für Pessin ab. Wenn ein 25 m Freistoß von Ronny Böse in der 65. Minute nicht die Latte getroffen hätte, dann wäre ein Pessiner Sieg möglich gewesen. So konnte Friesack in der 76. Minute wiederum nach einen Eckball ausgleichen.
Zum Einsatz kamen heute alle Spieler der Mannschaft, auf Grund des stetigen Wechsels der Spieler ist es unnötig zu berichten, wer wie lange gespielt hat.
Fazit des Spiels: Die neue Pessiner Zweite erreichte gegen die starken Friesacker eine gerechtes Unentschieden, weil sie sich nie aufgaben und ihre spielerische Unterlegenheit, in geradlinigen Spiel mit Abschluss zum Tor entgegen setzten. Sein bestes Spiel für die Pessiner zeigte heute Stefan Thiemann u. krönte seine Leistung wie schon erwähnt mit einem Tor.
(Detlef Krüger)

Es spielten für Blau-Weiß

Stefan Thiemann, Ronny Böse, Ralf Reske, Dennis Hohm, Kevin Baltrun, Marcel Strobe, Mike Liniek, Robert Gutsche, Chris Lohrmann, Romano Gans, Mirco Fritsche, Victor Franz, Cap. Christian Krüger, Christian Henfling - Tor: Thomas Kindler, Andre Kerkow

Spielimpressionen

Zurück

Weiter

Letzte Änderung am Montag, 17. April 2017 um 20:20:10 Uhr.

Allgemein