Blau-Weiß-Archiv

Saison 2017 / 2018 Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Girl Power Kegeln Verein Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

SV Germania 90 Berge II : Pessin II (10.08.2008)

Testspiel

 

Ergebnis

SV Germania 90 Berge II : Pessin II - 1 : 4 (0:1)

Tore

0:1 (20.) Romano Ganz, 0:2 (48.) Victor Franz, 0:3 (49.) Kevin Baltrun, 1:3 (51.), 1:4 (84.) Ronny Böse

Spielbericht

Nach schwachem Spiel am Freitag, folgte trotz starken Regens ein besseres Spiel am heutigen Sonntag bei Berge II. Pessin dominierte die ganzen 90 Minuten, einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. Bei einem stärkeren Gegner wird so nichts zu holen sein. So dauerte es bis zur 20. Minute bis endlich Romano Ganz das 1:0 für Pessin erzielte. Er war heute auch bester Spieler in einer gut spielenden Pessiner Mannschaft. So blieb es auch zur Pause. Nach der Pause gelang dann Pessin gleich in der 48. Minute durch Eckball von Victor Franz und in der 49. Minute durch Kevin Baltrun eine 3:0 Führung. Durch diese Führung ließ die Konzentration ein wenig nach und folgerichtig erzielte Berge ihren Ehrentreffer. Pessin blieb weiter klar überlegen wobei viele Chancen ungenutzt blieben. Erst in der 84. Minute erhöhte Ronny Böse zum 4:1 was auch den Endstand bedeutete. In Punkto Chancenverwertung gibt es noch viel zu tun, bis es am kommenden Sonntag zum ersten Punktspiel der Saison 2008/09 nach Perwenitz geht.
(Detlef Krüger)

Es spielten für Blau-Weiß

Christian Schulz, Dennis Hohm, David Schönfeld, Christian Krüger, Chris Lohrmann (60. Mike Liniek), Romano Gans (85. Chistian Henfling), Matthias Götsch (70. Marcel Strobe), Mirko Fritsche, Ronny Böse, Victor Franz, Kevin Baltrun (75. Stefan Weies)

Zurück

In der ersten Halbzeit fehlte es an erfolgreicher Chancenverwertung!

Weiter

Zurück

In der zweiten Halbzeit konnten die Chancen etwas effektiver genutzt werden und dies obwohl der Ball durch den zu Beginn der Halbzeit einsetzenden Regen sicherlich nicht einfacher wurde.

Weiter

Letzte Änderung am Montag, 26. Februar 2018 um 18:02:44 Uhr.

Allgemein