Blau-Weiß-Archiv

Saison 2017 / 2018 Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Girl Power Kegeln Verein Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

Pessin II : Rot-Weiß Groß Glienicke II (28.09.08)

 

Ergebnis

Pessin II : Rot-Weiß Groß Glienicke II - 2 : 1 (1:0)

Tore

1:0 (4.) Toni Stahnisch, 2:0 (47.) Stefan Thiemann, 2:1 (59.)

Spielbericht

Im dritten Heimspiel der Saison 2008/09 sollte es nicht wieder eine Niederlage werden, so wurde wert darauf gelegt die Defensive nicht zu vernachlässigen. Das war auch das Manko der letzten Heimspiele.
So legten die Gäste auch gleich los wie die Feuerwehr, doch diesmal waren es die Glienicker, die nicht an die Defensivarbeit dachten. Erst war es noch Victor Franz, der in der 3.Minute seinen Konter nicht im Netz unterbringen konnte, doch eine Minute später zeigte Toni Stahnisch im energischen nachsetzen, wie man sein Tor macht. Das 1:0 im Rücken machte es leichter die Defensive zu stärken und man wartete geduldig auf den nächsten Fehler der Gäste. Diese wurden aber nicht mit Toren bestraft. So blieb es in der ersten Hälfte bei dem Ergebnis .Beide Mannschaften bemühten sich das Spiel an sich zu reißen, doch bei den Abwehrreihen war dann immer Schluss.
Zweite Hälfte gelang Stefan Thiemann überraschend in der 47. Minute durch einen Drehschuss aus 18 Metern die 2:0 Führung, wo der Gästetorwart eigentlich alt aussah, aber den scharfen Schuss sah er viel zu spät. Jetzt hatte Pessin das Spiel im Griff und das Dritte Tor lag in der Luft. Es kam aber anders. Der sonst sichere Pessiner Kapitän Christian Krüger säbelte im eigenen Strafraum über den Ball und der in der Nähe stehende Groß Glienicker bedankte sich für dieses Geschenk mit dem Anschlusstreffer (59.). Nun wollten die Rot-Weißen aber mehr, doch wie anfangs erwähnt verteidigten die Pessiner nicht Kopflos, sondern Konterten immer sehr gefährlich. Die Gäste waren zwar dem Ausgleich trotzdem sehr nahe, aber durch die mannschaftliche Disziplin konnte der knappe Vorsprung über die Zeit gerettet werden. So war es kein schöner Sieg, die Punkte blieben aber hier.
(Detlef Krüger)

Dritter in der Tabelle, super! Macht weiter so!

Es spielten für Blau-Weiß

Christian Schulz, David Schönfeld, Christian Krüger, Ronny Böse, Maik Liniek, Romano Gans (55. Robert Gutsche), Stefan Thiemann (80. Marcel Strobe), Mirko Fritsche, Mario Radke, Toni Stahnisch, Victor Franz (73. Kevin Baltrun)

Bilder vom Spiel

Zurück

Weiter

Letzte Änderung am Montag, 26. Februar 2018 um 18:03:11 Uhr.

Allgemein