Blau-Weiß-Archiv

Saison 2017 / 2018 Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Kegeln Verein Saison 2008 / 2009 Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

SG Bornim : Pessin (21.02.2010)

 

Ergebnis

SG Bornim : Pessin - 3 : 1 (0:0)

Tore

1:0 (59. Foulelfmeter), 2:0 (82.), 2:1 Björn Hoffmann (86.), 3:1 (89.)

Spielbericht

Die SG Bornim musste ohne drei gesperrte Stammspieler antreten und hatte besonders in der 1. Halbzeit gegen eine aufopferungsvolle Pessiner-Mannschaft große Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Beide Mannschaften konnten jedoch ein sehr gutes Mittelfeldspiel zeigen, aber vor den Toren war man dann auf beiden Seiten harmlos. Demzufolge ging man in die Halbzeitpause torlos. Das änderte sich jedoch mit Beginn der 2. Halbzeit. Jetzt konnte der Gastgeber SG Bornim eine ganze Reihe von guten Tormöglichkeiten herausspielen, welche man teilweise sehr unkonzentriert nicht nutzte. Nach einem der zahlreichen Angriffe der Gastgeber wurde im Strafraum ein Foul verursacht. Der fällige Elfmeter (59.) wurde durch Stefan Baudach zum 1:0 genutzt. Wenig später etwa die gleiche Aktion. Nach erneuten Foul wurde ein Elfmeter zugesprochen. Doch diesmal (72.) wurde dieser durch den gleichen Spieler verschossen. Doch das Spiel blieb interessant mit einigen kleinen Vorteilen für die SG Bornim. Per Kopfball aus 8 m zum Tor nach einer Flanke (82.) konnte Sebastian Maaß die Bornimer mit 2:0 in Führung bringen. Doch den Gästen aus Pessin ist zuzurechnen, das die Mannschaft nie aufgab. Ein schnell gespielter Konter (86.) wurde durch Björn Hoffmann aus dem Strafraum heraus zum 2:1-Anschlußtor abgeschlossen. Kurz vor Spielende konnte der Gastgeber dann nochmals einen Angriff erfolgreich abschließen (89.) nachdem Jakob Mantei sich in Torraumnähe durchsetzte und noch das 3:1 erzielte. Ein guter Auftakt beider Mannschaften. Die SG Bornim konnte damit zunächst die Tabellenspitze übernehmen.
(H.-J.Schmidt)

 

 

Letzte Änderung am Montag, 26. Februar 2018 um 17:54:07 Uhr.

Allgemein