Blau-Weiß-Archiv

Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Kegeln Verein Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

VfL Nauen III : Pessin II (15.05.2011)

 

Ergebnis

VfL Nauen III : Pessin II - 3 : 3 (1:0)

Tore

1:0 (2.), 2:0 (52.), 2:1 Andre Schulz (73.), 3:1 (83.), 3:2 Romano Gans (85./Foulelfmeter), 3:3 Mario Radke (90+2)

Gelbe Karten: R. Fabig, St. Braun, K. Steinke / R. Böse

Platzverweise: keine

Schiedsrichter: Dirk Jannas

Pessin II bleibt zum dritten Mal in Folge ohne Niederlage

Stark Ersatz geschwächt (gleich 4 Stammspieler mussten ersetzt werden), wurden die Blau-Weißen zu Beginn kalt erwischt. Bereits in der 2. Spielminute nutzte Nauen die Pessiner Unsortiertheit aus und erzielte aus dem Gewühl heraus die frühe Führung. Danach brachten die Hausherren aber nicht mehr viel zustande. Die Blau-Weißen erspielten sich gute Gelegenheiten, ohne dabei zu überzeugen. Trotz vieler Abspielfehler und einer teilweise zu laschen Einstellung wirkte Pessin besser und hatte das Spiel dennoch unter Kontrolle. In einer insgesamt schwachen ersten Halbzeit ging es mit der Führung der Funkstädter in die Pause.
Nach der Halbzeitansprache wirkten die Pessiner entschlossener, doch ein Haarstäubender Abwehrfehler, den es so sonst nie zu sehen gibt, bescherte den Hausherren in der 52. Spielminute das 2:0. Aus einer Standartsituation heraus verkürzte Pessin auf 2:1, wobei die Nauener ebenso wie Pessin zuvor Schützenhilfe leisteten. Im dritten Versuch ein Tor zu erzielen und einer erneut katastrophalen Abwehrleistung der Gäste, stellten die Hausherren den alten 2 Tore Vorsprung wieder her (83.). Nach dem bisher absolvierten Spielverlauf, konnte man dieser Führung nun eine Vorentscheidung abgewinnen. Der Nauener Keeper schenkte den Blau-Weißen allerdings durch ein unnötiges Foul nur 2 Minuten später einen Strafstoss, der Pessin wieder zurück ins Spiel brachte. Die dritte Vertretung des Vfl Nauen wirkte nun stehend ko. In der Nachspielzeit gelang den Gästen, wiederum nach einem Standart, der letztlich verdiente Ausgleich. Trotz der Ersatz geschwächten Mannschaft wäre gegen die Funkstädter mehr drin gewesen. Die 4 fehlenden Stammspieler die durch Sperren und wegen Abstellung zur Ersten fehlten, konnten Heute nicht ersetzt werden. Somit muss Pessin, in einem von beiden Seiten schwach geführtem Spiel, mit dem einen Punkt zufrieden sein.

Schiedsrichter: Dirk Jannas hatte mit dem Spiel keine Mühe und blieb seiner Linie im gesamten Spiel treu.
(Christian Krüger)

Es spielten für Blau-Weiß

Tor: Christian Schulz
Abwehr: Mario Radke, Mirko Stumm, Ronny Böse, Sven Schielke
Mittelfeld: Victor Franz, Jan Mösenthin, Romano Gans, Roland Stephan
Angriff: Andre Schulz, Andreas Rautenberg (46. Mike Liniek)

 

Letzte Änderung am Montag, 17. April 2017 um 20:15:23 Uhr.

Allgemein