Blau-Weiß-Archiv

Saison 2017 / 2018 Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 Saison 2010 / 2011 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Kegeln Verein Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

Pessin II : SV Falkensee-Finkenkrug IV (22.05.11)

 

Ergebnis

Pessin : SV Falkensee-Finkenkrug IV - 0 : 2 (0:2)

Schiedsrichter

Uwe Schatz

Nach dem letzten schwachen Auswärtsspiel,folgte auch ein schwaches Heimspiel.Man konnte zwar weiterhin nicht aus dem Vollen schöpfen (wegen Sperre und Abstellung zur Ersten),so begann man doch recht schwungvoll. So gelang den Pessinern fast der erste Treffer. J. Mösenthins 14m- Schuss ging knapp übers Tor(6.). FF IV beschränkte sich nur aufs kontern,war dadurch auch recht gefährlich. Das reichte nicht aus um ein Tor zu erzielen.Erst durch mithilfe des Pessiner Abwehrspieler, kam der kräftige Gegenspieler, durch einen Schuppser im Strafraum zu Fall. Natürlich pfiff der Schiri auch und FF IV lies die Chance zum Führungstreffer nicht aus (9.). Den Doppelschlag verhinderte der Pessiner Keeper Ch. Schulz mit einer Glanzparade in der 11. Min., als er einen strammen Schuss aus dem Dreiangel fischte. Das bemühen der Pessiner zum Ausgleich war aber unverkennbar,doch machte man es sich selber schwer,zu unkonzentriert oder auch Unvermögen trugen dazu bei, das fast alle Angriffe in des Gegners Hälfte verpufften. Als dann der gleiche Pessiner Abwehrspieler, der anfangs noch schubste, zum eigenen Torwart zu hoch zurück köpfte, hatte dann der heran laufende Falkenseer leichtes Spiel, um zum 0:2 einzuschieben. Mit diesem Stand, ging es in die Pause.

Zweite Hälfte zog sich FF IV weiter zurück und wartete auf die Pessiner Fehler in der Abwehr, die dann aber nicht mehr so gemacht wurden, wie in Hälfte eins. So blieb die zweite Hälfte ohne Höhepunkte. FF IV wollte nicht mehr und Pessin konnte nicht mehr.

Der Schiedsrichter hatte mit dem leiten des Spiel keine Mühe, es war recht fair.
(D. Krüger )

 

Letzte Änderung am Montag, 26. Februar 2018 um 17:51:39 Uhr.

Allgemein