Blau-Weiß-Archiv

Saison 2016 / 2017 Saison 2015 / 2016 Saison 2014 / 2015 Saison 2013 / 2014 Saison 2012 / 2013 Saison 2011 / 2012 I. Männer II. Männer Jugendbereich Alte Herren Kegeln Saison 2010 / 2011 Saison 2009 / 2010 Saison 2008 / 2009 Saison 2007 / 2008 Saison 1997 - 2007

Kalender

Januar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Information

Blau-Weiß-News
World Wide Web

Anzahl der Gäste

E-Juniorinnen - Saison 2011/2012 (Spielberichte)

19.05.2012 beim MSV 1919 Neuruppin

 

Ergebnis vom 8. Turnier:
MSV Nrp. – Pessin 2:0
Turbine I – Turbine II 0:1
Sieversdorf – MSV Nrp. 1:1
Pessin – Turbine II 0:4
Turbine I – Sieversdorf 7:0
MSV – Turbine II 0:1
Pessin – Turbine I 0:8
Turbine II – Sieversdorf 1:1
Turbine I – MSV Nrp. 6:0
Sieversdorf – Pessin 5:0

Tageswertung
1. Turbine Potsdam I 50
2. FFC Turbine Potsdam II 44
3. SG Sieversdorf 37
4. MSV Neuruppin 31
5. SV Blau Weiß Pessin 20

Quelle: Märkische Allgemeine, Ruppiner Tageblatt, 24.05.2012
MSV schafft Remis gegen Sieversdorf Fussball E-Juniorinnen-Landesligaturnier in Neuruppin / MSV am Ende Vierter
NEURUPPIN Das 8. und letzte Turnier der E-Juniorinnen- Landesliga gab es in Neuruppin. Erwartungsgemäß setzten sich die Nachwuchsteams von Turbine Potsdam an die Spitze der Tabelle. Dahinter folgten die beiden Kreisteams aus Sieversdorf und Neuruppin. Der MSV startete mit einem 2:0-Sieg über Pessin, danach gab es das Kreisderby gegen Sieversdorf. Die Gäste gingen mit 1:0 in Front, konnten ihre Überlegenheit aber nicht in weitere Tore ummünzen. Der MSV gab nie auf, schaffte per Konter den 1:1-Endstand. Gegen die starken Kickerinnen von Turbine I leistete sich Sieversdorf viele Fehler, verlor 0:7. Der MSV traf auf Potsdam II, verteidigte lange geschickt, unterlag aber 0:1. Gegen dieses Team schaffte Sieversdorf ein 1:1. Die MSV-Mädchen mussten dann auch die spielerische Stärke von Turbine I anerkennen, unterlag 0:6 und wurde so Turniervierter. Sieversdorf sicherte sich durch ein 5:0 über Pessin in Neuruppin und in der Endabrechnung Rang drei, der die Qualifikation für das Final-Turnier in Wriezen bedeutete. rom

Quelle: Märkische Allgemeine, Ruppiner Tageblatt, 24.05.2012
Bronzerang verteidigt FUSSBALL E-Juniorinnen aus Sieversdorf steigern sich im Turnierverlauf
Die E-Mädchen aus Sieversdorf sind auch in dieser Saison bei den Playoffs dabei.
NEURUPPIN Die E-Juniorinnen der SG Sieversdorf verteidigten auch im 8.Turnier der Staffel Nord/West den dritten Tabellenplatz. Damit ist die Mannschaft von Silvia Laasch und Bernhard Bukowski für das Playoff-Turnier in Wriezen am 3. Juni qualifiziert. Im ersten Spiel in Neuruppin kam es zum Kreisduell mit dem Gastgeber. Sieversdorf ging mit 1:0 in Führung, schaffte es dann aber nicht, die Möglichkeiten zu nutzen. Ein Konterangriff des MSV führte so zum 1:1-Endstand. Gegen die spielstarken Kickerinnen von Turbine I zeigten die SG-Mädchen viele Fehler im Zusammenspiel und unterlagen deutlich mit 0:7. Das dritte Duell mit Turbine II war ungleich leichter. Die Potsdamer Reserve ist kaum schwächer als die eigene erste Mannschaft. Sieversdorf trat nun aber total verändert auf und führte sogar. Zwar musste man noch das 1:1 hinnehmen, war aber trotzdem zufrieden. Im abschließenden Spiel wurde Pessin klar mit 5:0 besiegt. MAZ

 

05.05.2012 bei der SpG Schwielowsee/Ferch

 

Fußball-Turnier
1. FFC Turbine Potsdam II 17: 1 10 Punkte
2. FFC Turbine Potsdam I 13: 2 8 Punkte
3. SG Sieversdorf 9: 5 7 Punkte
4. SV Blau-Weiß Pessin 1:14 3 Punkte
5. SpG Schwielowsee/Ferch 0:16 0 Punkte

Ergebnisse des 6. Turnier:
1. Potsdam II 41 Pkt. (nach Technik 31 Pkt.)
2. Potsdam I 40 Pkt. (nach Technik 32 Pkt.)
3. Sieversdorf 40 Pkt. (nach Technik 33 Pkt.)
4. Pessin 21 Pkt.
5. Schwielowsee/Ferch 19 Pkt.

 

22.10.2011 bei den Postdamer Kickers

 

Das Training und der Ehrgeiz zeigen erste Früchte

Im ersten Spiel gegen die Gastgeberinnen verloren wir noch mit 2:0. Im zweiten Spiel, gegen Turbine Potsdam I, den späteren Turniersieger, gelang den Mädel`s durch ein frühes Tor von Sarah Brix und einer anschließenden Abwehrschlacht ein glücklicher 1:0 Sieg. Der erste Sieg überhaupt in der laufenden Saison. Die Mädel`s waren glücklich und freuten sich unüberhörbar. In den darauf folgenden Spielen hatte man das Gefühl, dass die Mädel`s immer noch mit ihrem Sieg beschäftigt waren. Alles was man gegen Turbine richtig machte, ließen sie nun vermissen.
Das Lob des Betreuers von Turbine Potsdam I, dass unsere Mädchen sich in den letzten Turnieren stark verbessert haben, zeigt aber auch, dass sich das Training und der Ehrgeiz der Mädel`s lohnt.
(Mandy Kindler)

 

11.09.2011 bei der SG Sieversdorf

 

 

29.08.2011 bei der FC Borussia Brandenburg

 

Zufriedenstellender Einstieg in den Turnierbetrieb

Am 27.09.2011 bestritten die E-Juniorinnen der SG Blau-Weiß Pessin ihr erstes Turnier in der Turnierserie des Fußball Landesverbandes Brandenburg bei FC Borussia Brandenburg. Wir wussten alle nicht so recht, was uns beim ersten Turnier erwartet, deshalb stand für uns die Teilnahme im Vordergrund. Die Mädchen wollten so viel wie möglich aus dem Turnier lernen und absolvierten 4 Technikstationen, welche aus Paßspiel, Torschuß, Einwurf und Dribbling bestanden. Anschließend spielten alle 7 teilnehmenden Mannschaften jeder gegen jeden. Die Mädchen gaben ihr bestes und kämpften bei sehr nassem Wetter unerbittlich. Mit viel Einsatz und großen Kampf gelang den Mädchen gegen den späteren Turniersieger die SG Sieversdorf ein beachtliches 0:4. Auch das erste Torerlebnis schaffte man im Turnierverlauf. Die Mädchen hatten trotzt der Niederlagen ihren Spaß am ersten Turnier, welches uns aber ebenfalls zeigte, dass wir im Training weiter hart an uns arbeiten müssen. Am 10.09.2011 findet die nächste Runde bei der SG Sieversdorf statt.
(Mandy Kindler)

 

Letzte Änderung am Montag, 17. April 2017 um 20:14:40 Uhr.

Allgemein